• Dein Warenkorb ist leer.

DIY-Escape-Room-Rätsel

In meinem letzten Artikel habe ich von meiner aufregenden Reise zu meinem ersten selbstgebauten Escape Roomberichtet. Als Game Master war ich überglücklich, und meine Freunde hatten einen Riesenspaß! Heute weihe ich dich in das Geheimnis des Erfolgs meines DIY-Escape Rooms ein und verrate dir, welche Rätsel ich für das ultimative Abenteuer entwickelt habe.

Wir beurteilen Escape Rooms oft nach der Komplexität ihrer Rätsel. Wenn sie zu einfach sind, hat niemand das Gefühl, etwas erreicht zu haben. Die wahre Befriedigung liegt in der Bewältigung von Herausforderungen. Wenn die Rätsel zu schwierig sind, werden die Leute sich schwer tun, sie zu lösen. Niemand scheitert gerne, und zu knifflige Rätsel führen genau dazu.

Was ist also der Trick? Ich verrate keine bahnbrechenden Geheimnisse, wenn ich sage, dass es darauf ankommt, die richtige Balance zu finden. Aber wie findest du den goldenen Mittelweg zwischen einem befriedigenden Erfolgserlebnis und einer Herausforderung, die tatsächlich zu bewältigen ist? Schau dir meine Liste mit Rätseln an und leihe sie dir gerne für deine eigene Escape-Room-Party aus 😉 .

1. Papier auf Papier

Dieses rätselhafte kleine Spiel soll eine versteckte Botschaft enthüllen, die deine Escape-Room-Abenteurer zu ihrem nächsten Hinweis führt. Die Magie entfaltet sich wie folgt:

Zuerst brauchst du zwei Blätter Papier - eines mit einem verblüffenden, scheinbar zusammenhanglosen Text (in unserem Beispiel ist es Italienisch) und ein weiteres leeres Blatt, das als Geheimcode dient.

Auf dem leeren Blatt schneidest du sorgfältig Ausschnitte aus, die du strategisch so platzierst, dass jedes Loch einen Buchstaben des darunter liegenden Textes freilegt, wenn du es über das erste Blatt legst. Wenn du diese Buchstaben miteinander verbindest, enthüllt sich ein versteckter Hinweis, der deine Gäste auf den Weg zur Lösung des Rätsels bringt.

In unserem Fall lautete die versteckte Botschaft: „Überprüfe den Hydranten", wo ein heimtückisch versteckter Zettel darauf wartete, entdeckt zu werden.

Dieses Rätsel funktioniert durch Irreführung und einen Hauch von Geheimnis, um deine Spieler zu fesseln. Sie werden viel Spaß dabei haben, die versteckte Botschaft zu entschlüsseln und sich wie Meisterdetektive in ihrem eigenen Escape Room fühlen!

Papier-auf-Papier-Puzzle

2. Unsichtbarer Text

Dies ist eines dieser Rätsel mit Wow-Effekt. Eigentlich musst du es mindestens eine Stunde vor Spielbeginn vorbereiten. Der Trick ist, dass es einen unsichtbaren Text auf dem Papier gibt, der erst erscheint, wenn es unter Wasser gelegt wird. Coooool, oder?

Du musst keine Chemikalien oder unsichtbare Tinte verwenden, es gibt eine einfache Möglichkeit, dies zu tun.

Du brauchst du: 2 Blatt Papier, 1 Bleistift, Wasser in einer Tablett und eine glatte Oberfläche (ein Spiegel reicht völlig aus).

  • Weiche eines der Papiere in Wasser ein, um es nass zu machen und lege es über den Spiegel.
  • Nimm das trockene Papier und lege es auf das nasse Blatt Papier.
  • Schreibe deine Nachricht mit einem Bleistift auf das trockene Blatt.
  • Wirf das Papier weg, auf das du die Nachricht geschrieben hast.

Du kannst sehen, dass die Nachricht, die auf dem trockenen Blatt Papier geschrieben wurde, auch auf dem nassen Blatt Papier einen leichten Abdruck hinterlässt.

Lasse es vollständig trocknen. Wenn er vollständig getrocknet ist, wird der Aufdruck unsichtbar.

Wenn die Spielerinnen und Spieler das Papier unter Wasser legen, erscheint die Nachricht wieder und das ist der Moment, in dem sie merken, dass du ein fantastischer Spielleiter bist.

3. GPS-Koordinaten

Dieses Rätsel ist eines meiner Lieblingsrätsel, weil es dazu anregt, über den Tellerrand zu schauen. In meinem Fall war es ein verstecktes Stück Papier, auf dem eine große Zahl stand. Mindestens 1 von 5 Personen wird mit Sicherheit erkennen, dass es sich bei der Zahl um GPS-Koordinaten handelt. Da sie alles im Raum benutzen durften, war es an der Zeit, dass sie ihre Smartphones in Aktion setzten. Mit einer beliebigen GPS-App können sie ganz einfach zum Ziel gelangen.

Ok, wie ist es also möglich, mitten in einem Escape-Room-Spiel aus dem Raum zu kommen? Das ist eine logische Frage, aber wie ich schon sagte, bringt ein Blick über den Tellerrand viel mehr Spaß und unerwartete Rätsel. Sobald ich das Ziel von der Flucht aus dem Raum auf die Suche nach dem versteckten Schatz änderte, eröffnete sich eine neue Welt der Möglichkeiten. Das bedeutet, dass die Spielerinnen und Spieler nicht unbedingt im Raum eingesperrt sind und deshalb ist das GPS-Rätsel eine sehr gute Option.

Der Ort war gegenüber meiner Wohnung, neben dem Eingang der High School. Als sie dort ankamen, fanden sie einen Umschlag mit einem weiteren Hinweis darin. Da die GPS-Satelliten einen Fehler von +-5 m haben, solltest du ein Objekt in diesem Radius finden, das nicht verfehlt werden kann, und den Umschlag daneben legen. In meinem Spiel war es ein elektrischer Verteilerkasten und ich habe als Hinweis ein Elektrizitätssymbol neben die Koordinatennummer gelegt. Ich habe sogar die Seiten des Papiers verbrannt, damit es aussieht, als wäre es vom Blitz getroffen worden.

Glaub mir, die Spieler werden diese zusätzliche Schatzsuche in deinem Escape Room lieben.

GPS Koordinaten

4. EINE KARTE DEINER WOHNUNG

Dieses Rätsel nimmt dich mit auf eine aufregende Schatzsuche durch die Wohnung, die du so gut zu kennen glaubst. Mach dich auf eine Überraschung gefasst!

Skizziere zunächst eine einfache Karte deiner Wohnung, auf der du die Räume und ihre Aufteilung einzeichnest. Als Nächstes wählst du eine bestimmte Stelle aus und markierst sie mit einem X - denn wer liebt nicht eine gute Schatzkarte? Genau an dieser Stelle versteckst du einen weiteren Hinweis für deine eifrigen Teilnehmer.

Profi-Tipp: Sorge dafür, dass dieses versteckte Juwel nur schwer zu finden ist. Du willst nicht, dass hinterhältige Abenteurer darüber stolpern, bevor sie überhaupt die Karte gesehen haben! Halte sie auf Trab und lass dir den Weg von der Karte weisen.

In meiner Version dieses Rätsels habe ich ein Handy in den Tiefen der Couch versteckt, ohne dass meine ahnungslosen Freunde davon wussten. Sie ahnten nicht, dass dieses normal aussehende Telefon zum Schlüsselinstrument für ihre nächste Aufgabe werden würde.

Während deine Gäste versuchen, die Karte zu entziffern, kannst du dich zurücklehnen und beobachten, wie sich das Ganze entwickelt. Sie werden bald merken, dass selbst die vertrautesten Räume Geheimnisse verbergen können, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Mit ihrem treuen Stadtplan werden sie sich wie moderne Indiana Jones durch die Wohnung bewegen, um das nächste Teil des Puzzles zu entdecken. Und wenn sie schließlich den entscheidenden Hinweis finden, sind sie dem ultimativen Escape-Room-Rätsel einen Schritt näher gekommen!

Plan der Wohnung

5. UV-Lichter

UV-Lichter gehören zu den am häufigsten verwendeten Rätseln in Escape Rooms. Du brauchst kein spezielles Licht oder teure Marker, um dieses Rätsel zu lösen. Du kannst es mit einem gewöhnlichen fluoreszierenden gelben Marker und einer normalen Batterielampe machen.

STELLE ZUERST DIE UNSICHTBARE TINTE HER

Manche Leute machen eine echte Sauerei, wenn sie versuchen, diesen Trick zu erreichen. Sie öffnen die Marker mit einer Zange, waschen sie in heißem Wasser, kochen sie in der Mikrowelle, waschen sie wieder... oooooh, das ist ein Albtraum und ein echtes fluoreszierendes Chaos in deiner Küche. Oftmals enden diese Vorbereitungen mit Misserfolg und Frustration. Deshalb mache ich die Dinge gerne einfacher, um sie besser zu machen. Mit der folgenden Methode kannst du den gleichen Effekt erzielen, ohne all die Dinge zu tun, die ich zuvor erwähnt habe.

Nimm eine Illustration/ein Bild mit dunklem Hintergrund und schreibe deine Botschaft/deinen Hinweis mit dem gelben fluoreszierenden Marker darauf. Hänge es dann an eine Wand, an der die Leuchtdichte etwas geringer ist. Auf diese Weise ist alles sichtbar, außer der versteckten Botschaft, die nur im Schwarzlicht erscheint.
Glaub mir, auf diese Weise kommt die Botschaft besser zur Geltung und du brauchst weniger Zeit, um das Rätsel vorzubereiten.

Tipp: Ein kleiner Geheimtipp: Anstatt dich für eine schlichte, dunkle Illustration oder ein Bild zu entscheiden, wähle eines, das mit dem Thema deines Escape Rooms zusammenhängt (so wie ich es mit dem schiefen Turm von Pisa gemacht habe). Dieser clevere Kniff sorgt dafür, dass das Bild selbst dann, wenn der Raum in Licht getaucht ist, eine wunderbare Ablenkung darstellt und deine versteckte Botschaft wie ein Meister der Verkleidung tarnt.

Lass dich von meiner Pisa-Kulisse nicht täuschen! Auch wenn es nicht der dunkelste Hintergrund ist, hatte ich keine Probleme, meinen Geheimcode zu kritzeln. Der Schlüssel dazu war, das Bild in einem Teil der Wohnung zu platzieren, in dem das Licht schummrig und geheimnisvoll war, so dass die geheime Botschaft umso schwerer zu entschlüsseln war.

UND JETZT DAS SCHWARZLICHT:

Du kannst eine normale Batterielampe oder sogar eine Smartphone-Taschenlampe verwenden.

Nimm einfach ein Stück durchsichtiges Klebeband und klebe es direkt auf die Taschenlampe/Batterielampe. Nimm dann einen blauen Textmarker und färbe ihn ein. Nimm ein weiteres Stück Klebeband, klebe es auf das erste Band und färbe es mit dem blauen Textmarker ein. Wiederhole diesen Vorgang 5 Mal und du hast ein selbstgemachtes Schwarzlicht.

6. Gesichtserkennungs-App

Willkommen in der Hightech-Welt der Gesichtserkennungsrätsel! Dieses Rätsel ist ein echter Knaller, aber keine Sorge, ich führe dich Schritt für Schritt durch die Lösung.

Zuerst druckt der Rätselmeister (das bist du!) eine Reihe von Bildern aus, die mit Italien zu tun haben, und verteilt sie im Raum. Eines dieser Bilder wird ein Porträt von keinem Geringeren als dem legendären Leonardo Da Vinci selbst sein. Aber warte, es kommt noch besser!

gesichtserkennung app

Die Spieler finden ein Handy, das in der Couch versteckt ist. Raffiniert, nicht wahr? Aber das ist kein gewöhnliches Handy. Oh nein, auf diesem Handy ist eine spezielle App installiert. Es ist eine Gesichtserkennungs-App, die speziell dafür entwickelt wurde, andere Handy-Apps zu entsperren. Das stimmt, wir gehen bei diesem Rätsel voll auf Mission Impossible!

Die Spielerinnen und Spieler müssen also mit der Gesichtserkennungs-App das Gesicht von Da Vinci auf dem Porträt an der Wand scannen. Daraufhin erscheint auf dem Display des Telefons ein vierstelliger Code. Mit diesem Code kannst du dann eine Kiste, eine Tür oder eine andere ausgeklügelte Vorrichtung aufschließen.

Damit die Gesichtserkennungs-App ein Bild eines Gesichts (in diesem Fall das Gesicht von Da Vinci) erkennt, musst du eine App wie Applock mit Gesichts- und Stimmerkennungsfunktionen verwenden. Wenn du die App einrichtest, musst du das Bild von Da Vinci als Referenzgesicht verwenden, damit die App es erkennt. Das bedeutet, dass du die App "trainieren" musst, indem du das Bild ein paar Mal scannst, um sicherzustellen, dass sie dieses bestimmte Gesicht erkennt.

Sobald die Einrichtung abgeschlossen ist, können die Spieler/innen mit der App Da Vincis Gesicht während des Spiels scannen. Wenn das Gesicht erfolgreich erkannt wurde, wird ein vierstelliger Code angezeigt. Es ist wichtig zu wissen, dass die Qualität der Gesichtserkennung je nach verwendeter App und den Fähigkeiten des Handys variieren kann. Vielleicht musst du mit verschiedenen Apps experimentieren oder die Größe des Bildes und die Lichtverhältnisse anpassen, damit die Gesichtserkennung während des Spiels reibungslos funktioniert.

Und da habt ihr es, Leute! Ein von Da Vinci inspiriertes Hightech-Rätsel, bei dem sich deine Spieler wie Meisterspione fühlen werden. Pass nur auf, dass sie nicht aus Versehen deinen Twitter-Account freischalten, während sie dabei sind.

7. MORSE CODE

Wenn du den Morsecode knackst, fühlst du dich wie Alan Turing, der im Zweiten Weltkrieg die Enigma-Maschine entschlüsselte. Mit dem Morsealphabet kannst du Licht-, Sprach- und Tonsignale in Textinformationen umwandeln.

Zum Beispiel: Installiere eine Morsecode-App auf deinem Smartphone. Schreibe in die App die Kombination, die dein Schloss öffnet. Entferne die Glühbirne aus deiner Deckenleuchte und platziere das Telefon dort.

Vergewissere dich, dass der Akku deines Handys ausreicht, um mindestens eine Stunde lang Blitzlicht-Morsen zu übertragen. An einer Stelle im Spiel finden die Spieler ein Morsealphabet. Ahaaaaa, das Licht ist also doch nicht kaputt, sondern eine verschlüsselte Nachricht.

Wenn sie also den Code knacken, öffnen sie das Schloss, das sie zur nächsten Herausforderung führt. Dieses Rätsel ist nicht einfach, aber wenn sie es schließlich lösen, gibt es den Spielern eine Menge Selbstvertrauen und ein Gefühl der Erfüllung.

8. WINZIG KLEINER TEXT

Das wird sie dazu bringen, wie Clint zu schielen, bis sie die Lupe finden, die du in einige der verschlossenen Kisten legen solltest. Schreibe deinen Hinweis in Times new roman (Schriftgröße 2) auf ein normales Blatt Papier, aber achte darauf, dass er auf einem Laserdrucker mit guter Qualität ausgedruckt wird. Mal sehen, wer eine neue Brille braucht.

kleines Rätsel
kleines Rätsel

9. PERSONALISIERTE FRAGEN

Das ist ein guter Weg, um dein Escape-Room-Spiel abzuschließen. Da du dieses Spiel für deine Liebsten, Freunde oder Familie organisierst, gehe ich davon aus, dass du jeden von ihnen schon sehr gut kennst. Du weißt, was sie lieben, ihr Lieblingslied, -essen, -künstler und so weiter. Wahrscheinlich habt ihr ein paar Insiderwitze, die nur ihr beide kennt.

Ein Beispiel: Einer meiner Freunde liebt Astronomie und weiß eine Menge über das Universum, unser Sonnensystem und so weiter. Also habe ich eine Frage aufgeschrieben, auf die er sicherlich die Antwort weiß (z.B. Wie viele Planeten gibt es in unserem Sonnensystem?)

Ein anderer Freund von mir ist ein großer NBA-Fan, also war meine Frage an ihn: Wie viele NBA-Titel hat Michael Jordan gewonnen?

Wenn sie nachrechnen, erhalten sie die Kombination (in diesem Fall 1990) für das letzte Schloss, das die "Schatzkiste" öffnet.

Bei diesem Puzzle müssen sie mehr zusammenarbeiten als bei jedem anderen Puzzle.

Auf alle diese Fragen muss eine numerische Antwort gegeben werden.

Planeten

10. Interaktive Spiele und Aufgaben

Nicht alle Herausforderungen müssen logische Rätsel sein. Wenn du an einen Escape Room denkst, kommen dir natürlich als Erstes knifflige Herausforderungen und „Aha!"-Rätsel in den Sinn. Aber um den Spielfluss aufrechtzuerhalten, musst du auch einige Herausforderungen einbauen, die kein wirkliches Denken erfordern, sondern lediglich das Ausführen von Aufgaben verlangen.

Zum Beispiel: Um einen versteckten Schlüssel im Raum zu finden, musst du keine Rätsel lösen, sondern nur jede Ecke des Raumes untersuchen und schon ist er da.

Punkte zu verbinden, damit Hinweise erscheinen, ist auch ein gutes Beispiel. Jeder kann das tun, indem er einfach die Anweisungen zum Verbinden der Punkte befolgt.

Diese Aufgaben geben das Tempo des Spiels vor und sind eine gute Möglichkeit, den Spielern das Gefühl zu geben, etwas erreicht zu haben. Ihr Selbstwertgefühl steigt, wenn sie diese Herausforderung lösen, sodass sie mit größerer Begeisterung das ganze Spiel zu Ende spielen.

Manchmal fällt es Spielern schwer, logische Rätsel zu lösen, und wenn du nur logische Herausforderungen stellst, kann es sogar langweilig werden. Am Anfang werden sie es vielleicht lieben zu zeigen, wie schlau sie wirklich sind, aber irgendwann werden sie der logischen Analyse überdrüssig. Deshalb solltest du mit dieser Art von Aufgaben für Abwechslung sorgen, damit die Spannung während des gesamten Spiels erhalten bleibt.

Du kannst sogar ein interaktives Spiel einbauen, um einige der Aufgaben zu lösen.

Zum Beispiel: Lege einen der Hinweise unerreichbar, aber dennoch sichtbar ab. Eine Möglichkeit ist, einen Hinweis (Code für ein Vorhängeschloss) in einem anderen Raum zu platzieren und die Tür mit einem Vorhängeschloss und einer Kette zu verschließen. Auf diese Weise kann die Tür gerade so weit geöffnet werden, dass der Hinweis sichtbar ist, aber nicht so weit, dass die Spieler/innen den Raum betreten können. 
Lege nun vor den Hinweis ein Stück Papier mit der Abbildung einer Zielscheibe, die den Code des Vorhängeschlosses verdeckt. Sie müssen mit einem Bündel Gummibänder auf die Zielscheibe schießen. Wenn du ein „Jaaa!" hörst, weißt du, dass jemand die Zielscheibe getroffen hat und der Code des Vorhängeschlosses darunter aufgedeckt wurde.

11. CODIERRAD

Du kannst ein einfaches Codierrad basteln, indem du zwei runde Papierschablonen in der Mitte mit einer Metalllitze befestigst. Wenn die beiden Scheiben richtig zueinander gedreht werden, können sie eine geheime Nachricht entschlüsseln, indem sie Buchstaben von der äußeren Scheibe in die entsprechenden auf der inneren Scheibe übersetzen.

Codierräder werden in der realen Welt häufig zur Verschlüsselung von Geheimbotschaften verwendet und passen daher perfekt zu einem Thema, bei dem es um Geheimbünde, Spionage oder das Militär geht. Da die Spieler/innen vielleicht nicht die Geduld haben, eine große Menge Text zu entschlüsseln, empfehlen wir, sich auf ein einziges Wort oder ein paar Wörter zu beschränken und die Leerzeichen zwischen den Wörtern einfach zu ignorieren, z. B. „schauausdemfenster". Zahlen können auch mit Buchstaben kodiert werden, indem man sie buchstabiert, z. B. „einfünfzwei".

Wie immer, wenn du ein Rätsel entwirfst, musst du dich zuerst für die Lösung entscheiden. Wähle nun einen Schlüssel, der die richtige Drehung der beiden Scheiben definiert, z.B. A = s. Jetzt stellst du das Rad in die richtige Position und codierst deine Lösung Buchstabe für Buchstabe von der inneren Scheibe zur äußeren Scheibe.

Für das einfachste Rätsel schreibst du einfach die verschlüsselte Nachricht und den Schlüssel auf verschiedene Zettel und versteckst sie zusammen mit dem Codierrad selbst. Überlasse es den Spielern, sie zu finden und herauszufinden, dass sie zusammengehören.

Beachten Sie, dass die Buchstaben auf der äußeren Scheibe Großbuchstaben sind, während die Buchstaben auf der inneren Scheibe Kleinbuchstaben sind. Dies ist beabsichtigt und hilft dem Spieler zu wissen, in welche Richtung er die Übersetzung machen soll. Wenn Sie sowohl für das Rad als auch für die Hinweise dieselbe Schriftart verwenden, hilft dies dem Spieler zu wissen, dass sie verwandt sind.

12. PAPIERSTREIFEN ANORDNEN

Dies ist vielleicht das einfachste Beispiel für eine ganze Klasse von Rätseln, bei denen es darum geht, die Dinge richtig anzuordnen. Wir haben es aufgenommen, weil es super einfach vorzubereiten ist und sich hervorragend zum Lösen in der Gruppe eignet.

Wenn du einen geheimen Hinweis hast, wie z.B. das verschlüsselte Wort oder den Schlüssel aus dem obigen Chiffrierrad-Rätsel, schreibst du diese Information einfach in großer Schrift auf ein Stück A4-Papier und schneidest es mit einer Schere in etwa einen Zentimeter breite Streifen und versteckst sie im Raum. Achte darauf, dass die Schnitte die Buchstaben kreuzen, damit die Spieler/innen sie in der richtigen Reihenfolge wieder zusammensetzen können. In diesem Fall nutzen die Spieler/innen die Form der Lösung selbst, um das Rätsel zu vervollständigen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Rätseln kann dieses verwendet werden, um nicht nur Informationen zu übermitteln, sondern alles, was auf das Papier passt. Du könntest z. B. ein geheimes internes Memo über den illegalen Chemieunfall verstecken, den das Unternehmen verzweifelt zu vertuschen versucht. Solche Informationen würden zwar aufgeweicht werden, aber wer würde schon damit rechnen, dass deine Spieler sie wieder an ihren Platz legen?

Alternativ kannst du die Geheiminformation oder die Lösung so schreiben, dass nur ein Buchstabe auf jedem Streifen steht. Auf diese Weise kann die Lösung nicht verwendet werden, um die Reihenfolge zu bestimmen. Schreibe stattdessen ein Bild auf das Papier, mit dem du die Streifen in der richtigen Reihenfolge anordnen kannst.

Ob dieses Rätsel funktioniert, hängt davon ab, wie die Schnitte gemacht werden. Teste es also unbedingt selbst, bevor du es deiner Gruppe vorstellst!

13. Maßband

Gewöhnliche Haushaltsgegenstände kreativ zu nutzen, war schon immer ein fester Bestandteil von DIY-Escape Rooms. Diese Gegenstände bleiben oft unbemerkt, bis die Spieler/innen merken, dass sie Teil des Spiels sind.

Um ein einfaches Rätsel mit einem Maßband zu entwerfen, entscheide dich für einen dreistelligen Code und messe jede Ziffer als Länge eines Garnstücks ab. Verwende für jede Ziffer eine andere Farbe. Da die Spielerinnen und Spieler nicht wissen, wie sie das Garn mit dem Maßband verbinden können, musst du ihnen einen Hinweis geben, und wir werden dich Schritt für Schritt durch den Entwurfsprozess führen:

Wenn wir davon ausgehen, dass wir die Garnstücke im Raum verstreut liegen lassen, müssen wir zunächst einen Hinweis darauf geben, in welcher Reihenfolge sie verwendet werden sollen. Das kannst du tun, indem du drei Punkte in den richtigen Farben auf ein Blatt Papier schreibst und einen Pfeil anbringst, der die Richtung angibt.

Zweitens reicht es nicht unbedingt aus, nur den Hinweis und die Länge des Garns im Raum zu lassen, damit die Spieler/innen wissen, dass das Garn gemessen werden muss. Um sicherzugehen, dass die Spieler/innen das verstehen, solltest du ein Maßband in drei verschiedenen Farben aufstellen, anstatt nur Punkte.

UNSERE SPIELFERTIGEN SPIELKITS

Professor Swons Labor

der Vergoldete

Das vergoldete Halsgeschmeide

14. Periodensystem

Dekodierrätsel sind in Escape Rooms sehr verbreitet, aber die klassischen Codes, die allgemein bekannt sind, haben einen Nachteil. Manche Spieler/innen wissen bereits, wie sie funktionieren, und erkennen sie sofort, was zu ungleichen Wettbewerbsbedingungen führt. Deshalb kann es eine gute Idee sein und eine Menge Spaß machen, sich eigene Codes auszudenken.

In diesem Beispiel werden wir die Substitutions-Chiffre zu unserer eigenen machen. Eine Substitutions-Chiffre ist einfach ein Code, bei dem eine Nachschlagetabelle verwendet wird, um eine geheime Nachricht zu entschlüsseln. Das Periodensystem kann als solche Nachschlagetabelle verwendet werden, um ein tolles Rätsel zu erstellen.

Zuerst musst du ein Lösungswort oder eine Lösung finden, die aus den Symbolen der Elemente gebildet werden kann. Jedes Element in der Tabelle hat ein Symbol mit einem oder zwei Buchstaben. Wenn du diese zusammensetzt, kannst du erstaunlich viele Wörter bilden.

Zweitens schreibst du die Elementnummer für jedes Symbol als Folge auf, z.B. 102 81 9 53 2081 8 7 auf ein Stück Papier. Vergiss dabei nicht die Leerzeichen, sie sind wichtig.

Drittens: Um sicherzustellen, dass die Spieler die Zahlenfolge mit dem Periodensystem in Verbindung bringen, brauchst du einen Anhaltspunkt. Um einen leichten Anstoß zu geben, könntest du die Zahlen farblich an die Farben des Hintergrunds der Elemente in der Tabelle anpassen. Für einen stärkeren Anstoß könntest du jede Zahl in der oberen rechten Ecke eines Quadrats zeigen, wie sie in der Tabelle abgebildet ist.

15. Labyrinthe

Klassische Rätsel wie Sudokus und Kreuzworträtsel sollten in einem Escape Room mit Vorsicht verwendet werden. Ein Großteil des Spaßes in einem Escape Room besteht darin, die Regeln der Rätsel zu lernen. Die Regeln für klassische Rätsel sind bereits bekannt, so dass das Lösen der Rätsel in diesem Fall zu einer lästigen Pflicht werden kann. Solange du jedoch ein Rätsel wählst, das nicht zu lange dauert, gibt es immer noch die interessante Herausforderung, die Lösung herauszufinden.

Der einfachste Weg, ein Labyrinth in einem Escape Room zu verwenden, ist, das Labyrinth zuerst selbst zu lösen. Dann schreibst du auf eine neue Kopie des Labyrinths die Buchstaben der Antwort entlang des richtigen Weges. Zum Schluss fügst du an anderen Stellen zufällige Buchstaben ein, damit die richtigen Buchstaben den Weg nicht verraten. Die Spieler/innen müssen nun das Labyrinth lösen und die Buchstaben entlang des Weges aufschreiben, den sie nehmen.

16. MUSTER VERGLEICHEN

Vielen Escape-Room-Rätseln ist gemeinsam, dass der Spieler eine intuitive Verbindung zwischen den Hinweisen herstellen muss, um das Rätsel überhaupt zu beginnen. Oft wird diese Verbindung hergestellt, weil zwei Hinweise eine Eigenschaft wie Farbe, Form, Größe oder Muster gemeinsam haben. In diesem Beispiel zeigen wir dir, wie du ein Rätsel erstellen kannst, das nur dann lösbar ist, wenn du an zwei Stellen das gleiche Muster erkennst.

Bei diesem Rätsel gehen wir davon aus, dass die Lösung ein Wort ist. Schreibe zunächst die Buchstaben der Lösung in ein Muster und erweitere dann das Muster um einige Symbole, die nicht Teil der Lösung sind. In unserem Beispiel haben wir die Lösung ROSE verwendet und sie zufällig in einem Gittermuster mit einer markanten Form angeordnet. Dies ist der erste Anhaltspunkt.

Der zweite Hinweis enthält dasselbe Gittermuster, aber mit Kreisen anstelle von Buchstaben. Jeder der Kreise, der einem Buchstaben im Lösungswort entspricht, ist mit der Nummer dieses Buchstabens im Lösungswort markiert, damit der Spieler die Buchstaben in die richtige Reihenfolge bringen kann.

Um dieses Rätsel in einen Escape Room zu integrieren, könntest du den ersten Hinweis offen liegen lassen, den zweiten aber hinter einem anderen Rätsel verstecken, z.B. in einer Kiste mit Vorhängeschloss? 

17. EINE GEHEIME NACHRICHT AUS EINEM BRIEF HERAUSLESEN

Wenn du einen Escape Room mit einem einfachen Brief beginnst, der den Spielerinnen und Spielern die Situation erklärt, ist das eine gute Möglichkeit, die Bühne zu bereiten und die Geschichte deines Spiels zu erzählen. Es ist auch der perfekte Ort, um deinen ersten Hinweis zu verschlüsseln. Das Verstecken von Informationen im Verborgenen ist als "Steganografie" bekannt, aber ohne weiter auf hochtrabende Worte einzugehen, erfährst du hier, wie du es selbst machen kannst:

Am besten ist es, wenn du den Buchstaben, den du im Spiel brauchst, sowieso schon geschrieben hast. Dann musst du dir die geheime Botschaft überlegen, die du darin verstecken willst. In diesem Beispiel nehmen wir das Wort "UNTERDEMHUT", das ein Hinweis auf den Standort eines Objekts sein könnte. Nun bearbeitest du deinen Brief, indem du von vorne beginnst und die einzelnen Buchstaben der geheimen Botschaft markierst, wenn du sie findest, etwa so:

DU wirst lacheN (und das isT auch gut so), wEnn ich diR erzähle, Dass dEin alter Musiklehrer ein leidenschaftlicHer sportler ist Und drei edle wilDschweine erlegt hat.

Anstatt relevante Buchstaben groß zu schreiben, könntest du sie auch ganz weglassen, stattdessen falsche Buchstaben schreiben, sie in einer anderen Farbe schreiben oder sie auf eine andere Weise markieren.

18. VERSTECKE IN DER STREICHHOLZSCHACHTEL

Die Suche nach im Raum versteckten Hinweisen ist eine tolle Gruppenaktivität, die die Spieler/innen lieben werden. Manchmal möchtest du jedoch bestimmte Hinweise wegschließen, um einige der Rätsel miteinander zu verknüpfen oder um zu vermeiden, dass die Spieler/innen von Anfang an zu vielen Hinweisen ausgesetzt sind.

Üblicherweise werden dafür Kisten mit Vorhängeschlössern verwendet, aber es gibt auch einfachere und billigere Methoden. Wenn du etwas gut genug versteckst, wird es bei einer normalen Raumsuche nicht gefunden. Später im Spiel werden die Spieler/innen einen Hinweis entdecken, der sie dazu bringt, erneut zu suchen und dieses Mal das Objekt zu finden. Glaub mir, deine Spieler/innen werden das Gefühl lieben, „Oh Gott, es war die ganze Zeit hier".

Das ist zu Hause sogar noch einfacher, denn Haushaltsgegenstände eignen sich hervorragend als Verstecke. Eine Streichholzschachtel eignet sich besonders gut, weil sie auf verschiedene Weise verwendet werden kann:

  • Du kannst Informationen in den Streichhölzern selbst verschlüsseln
  • Du kannst einen Hinweis auf den Boden unter die Streichhölzer schreiben
  • Du kannst einen Gegenstand hineinlegen
  • Du kannst einen Hinweis auf die Innenseite der Schachtel schreiben

Um die Aufmerksamkeit auf die Streichholzschachtel zu lenken, kannst du einen direkten Hinweis geben, der leicht die Lösung eines anderen Rätsels sein kann, z. B. „STREICHHOLZ".

19. KREUZWORTRÄTSEL

Vollständige Kreuzworträtsel können für die Spieler sehr zeitaufwändig sein, aber durch die Art und Weise, wie die Hinweise aufgebaut sind, kannst du deine Hinweise verschleiern. Anstatt den Hinweis „STREICHHOLZ" direkt zu geben, könntest du zum Beispiel einen Kreuzworträtsel-Hinweis wie „FEUERSTÄBCHEN BOX" geben. Du kannst Online-Kreuzworträtsel-Löser benutzen, indem du die Lösung, „STREICHHOLZ", als bekannte Buchstaben eingibst.

Wenn deine Spieler besonders sprachbegabt sind, kannst du den Schwierigkeitsgrad erhöhen, indem du kryptische Kreuzworträtsel verwendest. Kryptische Kreuzworträtsel gibt es in vielen Formen, aber die einfachste ist, ein Wort im Rätsel selbst zu verstecken, so wie hier:

FEURIGES HOLZ VERSTECKT SICH IN DER FARBSTREICH HOLZKISTE.

Das Wort „versteckt" deutet darauf hin, dass in den folgenden Buchstaben ein (Plural-)Wort versteckt ist. Die Spieler werden erkennen, dass ohne das Leerzeichen das Wort „STREICHHOLZ" versteckt ist, das zur Definition „FEURIGES HOLZ" passt. Um dieses Rätsel zu erstellen, habe ich einfach beschlossen, das Wort in STREICH und HOLZ aufzuteilen und dann ein Wort gebastelt, das STREICH und HOLZ vereint. Beachte, dass es nicht einfach ist, gute kryptische Kreuzworträtsel zu erstellen und dass dies ein Rätsel für sich ist.

Beide Arten von Hinweisen erfordern ein gewisses Vokabularwissen, daher solltest du dein Publikum genau einschätzen, bevor du sie einsetzt.

20. TELEFON BUCHSTABIERALPHABET

Früher, lange vor den modernen Kommunikationssystemen von heute, hatte das Militär mit minderwertigen Telefonen und Ferngesprächen zu kämpfen. Vor allem die Unterscheidung von Wörtern, die ähnlich klingen, wenn man sie ausspricht, war ein Problem. Aus diesem Grund wurden Telefonbuchstabieralphabete entwickelt, von denen das NATO-Phonetische Alphabet den meisten Menschen bekannt sein dürfte.

Er besteht aus 26 Codewörtern: Alfa, Bravo, Charlie, Delta, Echo, Foxtrot, Golf, Hotel, India, Juliett, Kilo, Lima, Mike, November, Oscar, Papa, Quebec, Romeo, Sierra, Tango, Uniform, Victor, Whiskey, X-ray, Yankee, Zulu.

Wie wäre es, wenn du einen Hinweis oder einen Geheimcode auf einem alten Kassettenrekorder aufnimmst und die Spieler das Band und den Spieler selbst finden lässt? Oder noch einfacher, du änderst den Anrufbeantworter deines Handys so, dass er diese Nachricht enthält, und gibst den Spielern deine Telefonnummer als Hinweis?

21. RECHERCHE

Ich verwende den Begriff Recherche für Rätsel, bei denen die Spieler/innen anhand von Dokumenten oder Beweisen Schlussfolgerungen ziehen müssen. Diese Art von Rätseln findet man typischerweise in Krimispielen, aber sie können auch in normalen Escape Rooms verwendet werden. Forschungsrätsel eignen sich besonders gut, wenn das Spiel eine Geschichte hat, die es unterstützt, wie wir noch sehen werden.

In diesem Beispiel werden wir mit der Lösung beginnen. In dem Spiel geht es darum, den Namen der Person zu ermitteln, die einen Cyberangriff auf dein Land gestartet hat. Die Spielerinnen und Spieler werden in das Hotelzimmer gerufen, in dem er zusammen mit seinem Pass gefunden wird, aber nicht bereit ist, zu sprechen. Dies ist bereits eine Rechercheaufgabe, denn die Spieler/innen müssen das Gesicht mit dem Passfoto vergleichen, um den Namen zu ermitteln.

Jetzt werden wir es verbessern, damit es besser zu einem Spiel für zu Hause passt.

Lass uns zuerst den Korpus loswerden. Stell dir vor, es ist ihm gelungen, vom Tatort zu fliehen, aber zum Glück haben wir Aufnahmen der Sicherheitskamera aus dem Flur, die das Gesicht der Person, die den Raum betritt, genau zeigen. Das Filmmaterial kann als ein einziges Foto dargestellt werden.

Zweitens wäre die Vorlage eines vollständigen Reisepasses vielleicht etwas zu zeitaufwändig, aber die Empfangsdame hätte eine Fotokopie der Seite gemacht, die seine Identität zeigt. Was sie den Spielern gegeben hat, ist eine solche Fotokopie für alle Bewohner, vielleicht sechs Personen insgesamt.

Die Spieler/innen werden sich wie echte Detektive fühlen, wenn sie das Foto der Überwachungskamera finden und das Bild mit dem Stapel Papiere vergleichen, um den Namen nachzuschlagen.

Forschung

22. LOGIK RÄTSEL

Eines der besten haben wir uns für den Schluss aufgehoben. Logikrätsel können in die meisten Spiele eingebaut werden und wir haben sie selbst in "The Gilded Carcanet" verwendet, was du auch tun solltest. Das Beispiel, das wir in diesem Artikel zeigen, stammt nicht aus dem Spiel, also gibt es auch keine Spoiler.

Wahrscheinlich kennst du schon die Art von Logikrätsel, bei dem du drei Kinder, Susan, John und Lily, und drei Desserts, Apfelkuchen, Brownie und Eiscreme, vorgesetzt bekommst. Du musst herausfinden, welcher Nachtisch das Lieblingsessen der Kinder ist. Du bekommst auch zwei Hinweise: John mag überhaupt keinen Kuchen und in Susans Lieblingsdessert ist Schokolade drin. Johns Lieblingssorte müsste also Eis sein, Susans Lieblingssorte muss Brownie sein und damit bleibt nur noch Apfelkuchen als Lilys Lieblingssorte übrig.

Lass uns ein Escape-Room-Rätsel entwerfen, das auf dieser Idee basiert. Vielleicht weißt du durch einen anderen Hinweis, dass der vierstellige Geheimcode für den Safe des Geografieprofessors das Jahr ist, in dem er das Taj Mahal besucht hat. In seinem Büro würden deine Spieler/innen eine Weltkarte an der Wand vorfinden, auf der die Orte der sieben Weltwunder, die er besucht hat, mit Stecknadeln markiert sind. Auf dem Boden vor der Karte befinden sich sieben Karten mit den Jahren, in denen er einen Ort besucht hat: 1967, 1971, 1974, 1976, 1982, 1989 und 1992. Die Spieler müssen die Jahreszahlen den Orten zuordnen, um das Rätsel zu lösen. Die Hinweise, die du in das Notizbuch des Professors schreiben könntest, könnten folgendermaßen lauten:

  • Vor 1982 bin ich nicht nach Amerika gereist.
  • Ich war nur in geraden Jahren in Asien
  • Ich war in China gleich nach Jordanien

Allein aus diesen Hinweisen lässt sich ableiten, dass der Professor 1976 das Taj Mahal in Indien besucht hat, auch wenn es nicht möglich sein wird, die Jahre zu bestimmen, in denen er die drei amerikanischen Reiseziele besucht hat.

Wenn du befürchtest, dass die Spielerinnen und Spieler die 7 möglichen Lösungen einfach ausknobeln, kannst du das verhindern, indem du als Code die letzte Ziffer der Jahre angibst, die er besucht hat: „Italien - Jordanien - China - Indien". Dadurch erhöht sich die Zahl der möglichen Kombinationen auf 360.

Dies ist auch ein Beispiel für ein Rätsel, das die Realität des Spieluniversums widerspiegelt. Es macht nicht nur Sinn, dass ein Geografieprofessor die Welt bereist hat, sondern auch die Existenz des Rätsels selbst, denn die Karten mit den Jahreszahlen sind einfach von der Karte heruntergefallen und die Spieler müssen sie wiederherstellen.

23. LASER LABYRINTH

Erstellen Sie mit Lasern und Spiegeln ein Laserlabyrinth, durch das die Spieler navigieren müssen, um ein Ziel zu erreichen.

Bei einem Laserlabyrinth wird eine Reihe von Lasern aufgestellt, durch die die Spieler/innen navigieren müssen, um ein Ziel zu erreichen oder einen Hinweis zu erhalten. Dieses Rätsel kann deinen Escape Room spannend und herausfordernd machen und verlangt von den Spielern Strategie und Problemlösungsfähigkeiten, um erfolgreich zu sein.

Um ein Laserlabyrinth zu erstellen, musst du Laser und Spiegel in einem Raum oder Flur aufstellen, um einen labyrinthartigen Weg zu schaffen. Die Spieler/innen müssen durch das Labyrinth navigieren, ohne einen der Laser zu berühren, da dies einen „Alarm" auslöst und das Spiel zurücksetzt. Das Labyrinth kann noch schwieriger gestaltet werden, indem man Hindernisse hinzufügt oder die Spieler/innen auffordert, bestimmte Punkte im Labyrinth zu erreichen, um weiterzukommen.

Du kannst das Laserlabyrinth auch mit zusätzlichen Herausforderungen versehen, indem du die Spieler/innen aufforderst, Gegenstände zu finden oder Rätsel zu lösen, während sie durch das Labyrinth navigieren. Du könntest zum Beispiel am Ende des Labyrinths ein Rätsel aufstellen, bei dem die Spieler/innen Hinweise aus dem ganzen Raum verwenden müssen, um eine Tür zu öffnen oder einen Code zu entschlüsseln.

Insgesamt kann ein Laserlabyrinth ein lustiges und spannendes Rätsel für deinen Escape Room sein, aber es erfordert eine sorgfältige Planung und Einrichtung, um sicherzustellen, dass es für die Spieler sicher und herausfordernd ist.

Extra-Tipp: Extra Tipp: Dieses Puzzle kann auch mit Faden anstelle von Lasern aufgebaut werden.

24. WORT SUCHE

Ein Wortsuchrätsel ist eine beliebte Methode, um ein Rätsel in dein DIY-Escape-Room-Spiel einzubauen. Dabei wird ein Raster aus Buchstaben erstellt und darin werden Wörter versteckt, die zum Thema des Spiels passen.

Um ein Wortsuchrätsel zu erstellen, musst du dir eine Liste von Wörtern ausdenken, die sich auf das Thema deines Escape Rooms beziehen. Wenn dein Escape Room zum Beispiel ein Piratenthema hat, könnte deine Wortliste „Schatz", „Schiff", „Karte", „Kompass", „Anker" und so weiter enthalten.

Sobald du deine Wortliste hast, kannst du ein Buchstabengitter erstellen und die Wörter in diesem Gitter verstecken. Die Wörter können vertikal, horizontal, diagonal oder sogar rückwärts versteckt werden und die Spieler müssen alle Wörter finden, um das Rätsel zu lösen.

Um das Rätsel herausfordernder zu gestalten, kannst du kleinere Schriftarten verwenden oder ein größeres Gitter mit mehr Buchstaben erstellen, wodurch es schwieriger wird, die versteckten Wörter zu erkennen. Du kannst auch überlappende Wörter verwenden oder ein themenbezogenes Bild innerhalb des Wortsuchgitters erstellen.

Insgesamt kann ein Wortsuchrätsel eine lustige und fesselnde Möglichkeit sein, ein Rätsel in dein DIY-Escape-Room-Spiel einzubauen. Die Spieler/innen müssen ihre Beobachtungsgabe und ihre Fähigkeit, Muster zu erkennen, einsetzen, um das Rätsel zu lösen, und es lässt sich leicht an das Thema deines Spiels anpassen.

25. AUDIO-RÄTSEL

Ein Audio-Rätsel ist eine Art von Rätsel, bei dem Ton verwendet wird, um Informationen oder Hinweise zu vermitteln, die die Spieler/innen zur Lösung des Rätsels verwenden müssen.

Audio-Rätsel können ein lustiger und einzigartiger Weg sein, um die Spieler zu fesseln und Abwechslung in deinen DIY-Escape Room zu bringen.

Hier ist ein Beispiel dafür, wie du ein Audio-Rätsel erstellen kannst:

  1. Nimm eine Nachricht auf: Erstelle eine Aufnahme einer Stimme oder eines Soundeffekts, die einen Hinweis oder eine Information enthält, die die Spieler/innen zur Lösung des Rätsels benötigen.
  2. Verstecke die Nachricht: Verstecke die Aufnahme irgendwo im Raum oder mache sie über ein bestimmtes Gerät oder einen Gegenstand zugänglich, den die Spieler/innen finden oder mit dem sie interagieren müssen.
  3. Entschlüssele die Nachricht: Die Nachricht kann verschlüsselt sein oder eine versteckte Botschaft enthalten, die die Spieler/innen entschlüsseln müssen. Du könntest z. B. einen Soundeffekt verwenden, der einen Buchstaben des Alphabets darstellt, und die Spieler/innen müssen sich den Ton anhören und die entsprechenden Buchstaben aufschreiben, um einen Hinweis oder die Lösung zu finden.
  4. Verwende den Hinweis: Wenn die Spieler/innen die Audiobotschaft entschlüsselt haben, können sie die Informationen nutzen, um ein größeres Rätsel zu lösen oder einen neuen Bereich des Raums freizuschalten.

Hier sind ein paar Tipps für die Erstellung eines effektiven Audio-Rätsels:

  • Halte die Audiobotschaft kurz und prägnant, damit die Spieler/innen sie bei Bedarf mehrmals anhören können.
  • Verwende Soundeffekte oder Musik, um das Erlebnis zu verstärken und die Spieler/innen zu fesseln.
  • Achte darauf, dass die Audio-Botschaft gut hörbar und klar ist, und vermeide Hintergrundgeräusche, die das Verstehen der Hinweise erschweren könnten.
  • Teste das Rätsel mit Freunden oder Familienmitgliedern, um sicherzustellen, dass es anspruchsvoll, aber nicht zu schwierig zu lösen ist.

Insgesamt können Audio-Rätsel eine lustige und herausfordernde Ergänzung zu deinem DIY-Escape-Room-Spiel sein und sie können ein einzigartiges Element hinzufügen, das die Spieler/innen vielleicht noch nicht kannten.

26. KRYPTEX-RÄTSEL

Ein Kryptex-Rätsel ist eine Art von Rätsel, bei dem ein zylindrischer Behälter mit einem Zahlenschloss verwendet wird, um einen wichtigen Gegenstand oder Hinweis zu sichern.

Der Behälter hat eine Reihe von rotierenden Scheiben mit Buchstaben oder Symbolen, die so angeordnet werden können, dass sie einen Code oder Satz ergeben, der das Schloss öffnet und den Zugang zu dem Gegenstand oder Hinweis im Inneren ermöglicht.

Hier erfährst du, wie du ein Kryptex-Puzzle für dein DIY-Escape-Room-Spiel erstellen kannst:

  1. Sammle Materialien: Um ein Kryptex-Puzzle herzustellen, brauchst du einen zylindrischen Behälter (z. B. ein PVC-Rohr oder eine Pappröhre), eine Reihe von Scheiben mit Buchstaben oder Symbolen und einen Schlossmechanismus (z. B. ein Vorhängeschloss oder ein Zahlenschloss).
  2. Fertige die Scheiben an: Schneide mehrere Kreise oder Quadrate aus Pappe aus, die in den Behälter passen. Schreibe auf jede Scheibe einen Buchstaben oder ein Symbol, das Teil des Codes oder Satzes ist, den die Spieler/innen brauchen, um das Rätsel zu lösen.
  3. Baue den Behälter: Lege die Scheiben in den Behälter und achte darauf, dass sie sich frei drehen können. Bringe den Schlossmechanismus am Behälter an, damit die Spieler ihn nicht öffnen können, ohne das Rätsel zu lösen.
  4. Erstelle den Code: Bestimme den Code oder die Phrase, die die Spieler/innen mit den Buchstaben oder Symbolen auf den Scheiben buchstabieren müssen. Du kannst den Code so einfach oder komplex gestalten, wie du willst, je nachdem, welchen Schwierigkeitsgrad du erreichen willst.
  5. Verstecke Hinweise: Verteile im ganzen Raum Hinweise, die den Spielern helfen, das Rätsel zu lösen und den Kryptex-Behälter zu entschlüsseln. Du könntest zum Beispiel ein Stück Papier mit dem Code darauf verstecken oder ein Rätsel aufstellen, das die Spieler/innen lösen müssen, um den Code herauszufinden.
  6. Verwende den Hinweis: Wenn die Spieler/innen das Rätsel gelöst und den Code herausgefunden haben, können sie damit den Kryptex-Behälter aufschließen und den darin befindlichen Gegenstand oder Hinweis abholen.

Einige Tipps für die Erstellung eines effektiven Kryptex-Puzzles sind:

  • Achte darauf, dass die Scheiben gut in den Behälter passen, damit die Spieler sie nicht leicht manipulieren können.
  • Verwende nach Möglichkeit ein Zahlenschloss statt eines Vorhängeschlosses, denn das erhöht den Schwierigkeitsgrad und macht das Rätsel anspruchsvoller.
  • Teste das Rätsel mit Freunden oder Familienmitgliedern, um sicherzustellen, dass es anspruchsvoll, aber nicht zu schwierig zu lösen ist.

Insgesamt kann ein Kryptex-Rätsel eine lustige und fesselnde Ergänzung für dein DIY-Escape-Room-Spiel sein und es kann ein spannendes und geheimnisvolles Element hinzufügen, das die Spieler/innen genießen werden.

Zu guter Letzt

Nutze deine Vorstellungskraft, hebe deine Kreativität auf die nächste Stufe, versuche, ungewöhnliche Ideen einzubringen, wecke dein inneres Kind und du wirst über das Ergebnis erstaunt sein. Die Menschen sind sich oft nicht bewusst, wie fähig sie sind, bis sie ihr Herz und ihre Seele in etwas stecken, das sie lieben.

Meine Escape-Room-Crew hat sofort gespürt, wie viel Liebe ich in das Spiel gesteckt habe. Der Raum war nicht mit teuren Gegenständen dekoriert, es gab keine ausgefallenen Gadgets und er war auch nicht 100% perfekt. Aber wir alle (ich eingeschlossen) hatten die beste Zeit, die wir je hatten, verglichen mit jedem Raum, in dem wir bisher waren. Positive Energie, Lächeln, Lachen, lustige Bilder von meiner Crew, die im Raum herumlagen, Insider-Witze zwischen den Zeilen in den Rätseln... Diese Erfahrung kannst du in keinem anderen Raum der Welt machen, außer in deinem eigenen DIY-Escape Room!

UNSERE SPIELFERTIGEN SPIELKITS

Professor Swons Labor

der Vergoldete

Das vergoldete Halsgeschmeide

Facebook
Twitter
Pinterest

22-Gedanken zu „DIY Escape Room Puzzles“

  1. Ich bin also verwirrt, wie die Gesichtserkennungs-App funktioniert. Sie haben die App-Sperre verwendet? Wie haben Sie die Gesichtserkennung in der App verwendet und wie haben Sie einen vierstelligen Code erhalten, der angezeigt wird?

    1. Hallo Mal,

      Vielen Dank für Ihre Frage.

      Lassen Sie mich Ihnen etwas genauer erklären.

      Ich habe 2 verschiedene Apps für diese Herausforderung verwendet:
      1. Writer Plus – zum Schreiben von Notizen.
      2. AppLock Gesichts-/Spracherkennung – wird zum Sperren der Apps auf Ihrem Telefon verwendet.

      Der Code wird also in die „Writer Plus“-App geschrieben, die mit dem „AppLock“ gesperrt wird.

      Die Spieler erhielten zuvor Hinweise, dass sie diese App öffnen sollten, um den 4-stelligen Code zu finden. Außerdem haben sie bereits eine Ahnung, dass Da Vinci auch an dieser Herausforderung beteiligt ist.

      Sie müssen also auf die Writer Plus-App klicken, dann das Gesicht von Da Vinci scannen und der Code wird angezeigt 🙂

      Hoffe es ist jetzt klarer.

      Schreiben Sie uns gerne, wenn Sie weitere Fragen haben.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Iwan

  2. rabbikail@bethelsp.org

    Wenn ich einen Fluchtraum für eine Klasse von 30 9- bis 13-Jährigen entwerfen würde, wie viele Rätsel wären Ihrer Meinung nach die angemessene Menge?

    1. Hallo,
      Es hängt von der Schwierigkeit der Rätsel ab. Ich schlage vor, Sie erstellen einen linearen Fluchtraum mit 8-10 Rätseln mit mittlerem Schwierigkeitsgrad. Oder Sie können einen spielfertigen Escape Room kaufen und ein kleines Setup in Ihrem Klassenzimmer erstellen.

  3. Frage zum Gesichtserkennungspuzzle mit App-Sperre. Wie hast du es dazu gebracht, ein Bild von einem Gesicht zu erkennen? Mein Handy macht das nicht.

    1. Sie da! Gerne erkläre ich Ihnen, wie das Gesichtserkennungspuzzle funktioniert.

      Damit die Gesichtserkennungs-App ein Bild eines Gesichts (in diesem Fall das Gesicht von Da Vinci) erkennt, musst du eine App wie Applock mit Gesichts- und Stimmerkennungsfunktionen verwenden. Wenn du die App einrichtest, musst du das Bild von Da Vinci als Referenzgesicht verwenden, damit die App es erkennt. Das bedeutet, dass du die App "trainieren" musst, indem du das Bild ein paar Mal scannst, um sicherzustellen, dass sie dieses bestimmte Gesicht erkennt.

      Sobald die Einrichtung abgeschlossen ist, können die Spieler/innen mit der App Da Vincis Gesicht während des Spiels scannen. Wenn das Gesicht erfolgreich erkannt wurde, wird ein vierstelliger Code angezeigt. Es ist wichtig zu wissen, dass die Qualität der Gesichtserkennung je nach verwendeter App und den Fähigkeiten des Handys variieren kann. Vielleicht musst du mit verschiedenen Apps experimentieren oder die Größe des Bildes und die Lichtverhältnisse anpassen, damit die Gesichtserkennung während des Spiels reibungslos funktioniert.

      Ich hoffe, das klärt jede Verwirrung auf! Wenn Sie weitere Fragen haben oder weitere Erläuterungen benötigen, wenden Sie sich bitte an uns. Viel Glück mit Ihrem Puzzle und viel Spaß!

  4. Hi! Fantastic ideas here! I am using the Gilded Carcanet as the basis for a big family birthday party, and plan to include some of these additional puzzles to personalize it a bit. I have a big family – any thoughts on how to expand the game for lots of people (other than multiple group runs)?

  5. Thanks for your generosity! I have been collecting containers and boxes and locks for over a year and now will put it all together with your help for our Christmas party

  6. Buenos días, me encantan las ideas que has expuesto. Solo tengo una duda: el puzzle lógico sobre los viajes y los años, no lo acabo de resolver. ¿Me podrías dar la solución por favor? Muchísimas gracias por todo tu gran contenido. Un saludo y feliz Navidad 🙂

  7. Some truly great ideas. I am a pensioner (ex-teacher) looking for some extra income and would like to develop some printable escape rooms for commercial purposes. Hope I can use some of your ideas?
    Thanks
    Andy

  8. MUCHAS GRACIAS POR LAS IDEAS, LAS UTILIZARE EN MI CURSO DE LÓGICA Y ACERTIJOS, DE SEGURO A MIS ESTUDIANTES LES VAN A ENCANTAR.

    MUCHAS GRACIAS SON UNOS GENIOS

  9. ik heb een vraag ik moet donderdag een escaperoom doen maar ik kan geen goede puzzels verzinnen als jullie dat wel kunnen dan hoor ik jullie ideeen graag.

    alvast bedankt

    1. Bedankt! We zijn blij om te horen dat ons bericht je heeft geholpen aanzienlijke vooruitgang te boeken in je escape room. Ga zo door en veel puzzelplezier!

Schreibe einen Kommentar zu Rachael Antwort verwerfen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen